#1

Essen

in Quasselecke 04.04.2006 16:04
von Skeletor • Besucher | 1.899 Beiträge

Alle was mit fressen zu tun hat!

Ich zB bin gerade ziemlich wütend auf die Regierung, weil Wust so unheimlich teuer ist. Ich esse gerade Mettwurstpeitschen. Die kosten 20 Euro pro Kilo. Die Wurststeuer soll abgeschafft werden. Wurst aus der Leitung wäre auch nicht schlecht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Essen

in Quasselecke 04.04.2006 16:06
von franz • Besucher | 8.215 Beiträge

Skeletor hat es verstanden: er macht einen neuen Thread auf, wenn er was zu erzählen hat!





ähhh... Steaks für alle!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Essen

in Quasselecke 04.04.2006 18:39
von Heinz • 6.776 Beiträge

Jawohl. Wurst ist ein Grundnahrungsmittel und gehört subventioniert! Meine Freundin (die übrigens Veggie ist) behauptet, in Wurst seien stets auch die überaus wichtigen WURST-ENZYME, die glücklich machen (ähnlich den körpereigenen Glückshormonen, die z.B. beim Langstreckenlaufen freigesetzt werden sollen, was ich jedoch niemals herausfinden werde). Zitat Inge: "Wurst ist so gesund!"


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 01:17
von affenhorst • Besucher | 773 Beiträge

äh, hormone und enzyme sind aber grundverschiedene dinge .. äh..
enzyme können höchsten.. ach lassen wir das..

aber egal, das gibt mir dir gelegenheit, nochmals das konzept von wurst in erinnerung zu rufen ! hart aber wahr :


ZERHÄCKSLE ETWAS UND STECK ES IN DEN EIGENEN DARM !!!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 01:21
von Mr. Remmington • Besucher | 4.499 Beiträge

Zitat von affenhorst
äh, hormone und enzyme sind aber grundverschiedene dinge .. äh..
enzyme können höchsten.. ach lassen wir das..

aber egal, das gibt mir dir gelegenheit, nochmals das konzept von wurst in erinnerung zu rufen ! hart aber wahr :


ZERHÄCKSLE ETWAS UND STECK ES IN DEN EIGENEN DARM !!!



Du tust so als sei das etwas ekelhaftes. Dabei schmeckt es doch gut. Denk mal darüber nach wie Blutwurst gemacht wird. Mmmmh lecker.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 01:23
von affenhorst • Besucher | 773 Beiträge

1. hab ich gesagt, daß das was schlechtes ist ?!

2. gestocktes blut mit fettklümpchen !!!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 01:25
von Mr. Remmington • Besucher | 4.499 Beiträge

Wir sollten bald wieder grillen!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 08:41
von Huebber • Besucher | 1.114 Beiträge

Zitat von franz
Skeletor hat es verstanden: er macht einen neuen Thread auf, wenn er was zu erzählen hat!





ähhh... Steaks für alle!



alles Off-Topic, aussre dem letzten Satz!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 10:30
von schlachtrufe • Besucher | 15 Beiträge

wie wär´s mal mit frei-wurst für alle?
oder sonderaktionen: jeder der freiwillig ins schmuz geht, bekommt eine wurst geschenkt


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 10:59
von Heinz • 6.776 Beiträge

Meine Wurst gehört mir!!

Ääh, Herr Skeleton: WAS wolltest Du jetzt eigentlich nochmal sagen..?
Egal. Also es geht hier ums Essen als Solches. Mal sehen...Also ich esse gerne Königsberger Klopse von meiner Mutti. Aber ohne den Kapern-Fuck in der Soße. Da kommen nämlich keine rein, meine Omi wusste das, und die kam nämlich aus KÖNIGSBERG.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 12:51
von tweeder • Besucher | 575 Beiträge

klopse gut mjamjam


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 12:53
von Skeletor • Besucher | 1.899 Beiträge

Essen ist Gesund!
Ist zumindes meine Meinung. Ein gewisser Herr Pablo (dessen geniales Bild ich in der Fotogalerie gerade nicht finde, weil 200 Fotos in einem Unterpunkt einfach zu viel sind Herr Hecke!) meinte mal, das Essen nur eine Erfindung irgendwelcher kapitalistischer Geheimbünde ist, die somit weiterhin die Menschheit geiseln können. Rein körperlich bräuchte man nämlich eigentlich nicht essen!!!
P.S.: Ich fand Pablo und seine Theorien eigentlich immer recht amüsant, schade eigentlich, dass er von so einigen fertig gemacht wurde.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 13:03
von tweeder • Besucher | 575 Beiträge

ich hab mal gehört, das es irgendwo mönche geben soll, die ihre lebensenergie nur aus der dem dasein in der natur und ohne essen beziehen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 13:08
von Heinz • 6.776 Beiträge

Today's Guide for a better living says:
SENFEIER isst man korrekt, indem man Kartoffeln, Eier und Soße zu einem groben Brei zerdrückt und gabelt. Hütet Euch vor Menschen, die das mit Kartoffeln/Eier zerteilen und mit Messer und Gabel dann zusammenschieben essen, das sind keine guten Menschen. Außerdem wichtig ist VIEL Soße. Soviel zu Senfeiern, einem oftmals unterschätzten Gericht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Essen

in Quasselecke 05.04.2006 13:21
von Quaste • Besucher | 3.150 Beiträge

was denn für ne sosse?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kalyanjewellers
Forum Statistiken
Das Forum hat 16561 Themen und 73575 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor